Spaghetti Polpette

Spaghetti Polpette

Dieses Rezept habe ich von meinem Arbeitskollegen Emanuele. Ich habe es in seiner Instagram Story gesehen und hatte tagelang Lust auf Spaghetti mit Fleischklößchen. Da konnte ich gar nicht anders, als es nachzukochen. 
Zutaten:

Für die Fleischbällchen:
250 g gemischtes Hack
1 Zehe Knoblauch
4 Stiele Petersilie
2–3 EL Semmelbrösel
1 Ei
2 EL geriebener Parmesan
Salz, Pfeffer, Muskat

Für die Soße:
2 Dosen (jeweils 400 g) passierte Tomaten
1 kleine Zwiebel
3 Zehen Knoblauch
Olivenöl
5 Stiele Petersilie
Salz, Pfeffer, Zucker

Außerdem:
Spaghetti 

1. Die Zwiebeln würfeln, den Knoblauch und die Petersilie hacken. Einen Teil vom Knoblauch und der Petersilie für die Hackbällchen an die Seite legen.
2. Zwiebeln und Knoblauch in einem Topf mit viel Olivenöl glasig dünsten. Die Tomaten dazugeben und mindestens 30 Minuten köcheln lassen.
3. In der Zwischenzeit das Hack mit dem Ei, Semmelbrösel , Parmesan, der Hälfte der Petersilie und Knoblauch verkneten, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Kleine Bällchen formen.
4. Gut gesalzenes Wasser für die Nudeln aufstellen. Die Soße mit Salz, Pfeffer, der Petersilie und einer Prise Zucker abschmecken. Die Fleischbällchen in die Soße geben und köcheln lassen, bis sie gar sind (10-15 Minuten). Nebenbei die Nudeln kochen.
5. Die Nudeln abgießen, direkt in die Soße geben und servieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0