Über mich

Hey,

ich heiße Elisa Klötzer und ich komme aus Bielefeld. Seid klein auf habe ich durch den Feinkostladen und das Restaurant meiner Eltern viel mit Essen zutun. Auf diese Weise bin ich früh in Kontakt mit der unglaublichen Vielfalt der Ernährung gekommen. Essen verbindet, ist gesellig, manchmal auch tröstend, macht glücklich und ist vor allem überlebenswichtig. Ich koche und backe für mein Leben gerne. Vor allem habe ich Spaß am Ausprobieren neuer Foodtrends wie vegan, paleo-diet, low-carb, etc.. Die Offenheit gegenüber neuer Trends ist im Beruf meiner Eltern sehr wichtig und ich finde es faszinierend, wie sich der Markt im Bereich Food ständig wandelt und verändert. Hätte vor zehn Jahren jemand damit gerechnet, dass man vegane Pizza im Tiefkühlregal eines Supermarktes findet?- Ich bezweifle es. Mich interessiert vor allem, ob es wirklich funktioniert nach einem dieser Trends zu leben, wie gesund es ist und wie schwierig im Alltag. Ich lebe nach keinem speziellen Foodtrend. Mir geht es viel mehr um die Herkunft und die Reichhaltigkeit der Dinge, die ich esse. Ich bin kein Fan von Massentierhaltung, Geschmacksverstärkern oder chemischen Zusatzstoffen; ein Produkt unserer heutigen, industrialisierten Gesellschaft. Fettleibigkeit und Krankheit sind die Folgen. Es ist wichtig zu wissen, was man seinem Körper anvertraut und wo es herkommt. Nicht nur das Produkt ist entscheidend, sondern auch der Weg dahin.